Unsere Vorstellungen vom perfekten Drehtag haben sich nicht ganz erfüllt. Beim Blick aus dem Fenster versetzt es uns wieder einmal in Panik: Regen, Regen, Regen. Für unseren Beitrag, dessen Hauptteil im Freien spielen soll, nicht ganz optimal. Wir sind etwas betrübt und machen uns auf den Weg zum Treffen mit Kameramann Christian Steiner in der Fußgängerzone.

Er beruhigt uns während der Dreharbeiten und spricht uns Mut zu. „Das wird schon alles, ihr seid ja gut vorbereitet.“, meint Christian und hat damit das Vertrauen der Gruppe gewonnen. Der weitere Tag verläuft gut und schließlich hört es zur Freude aller auch auf zu Regnen und die Sonne zeigt sich. Im nächsten Schritt geht es am 12.12. ins ORF Burgenland Landesstudio zum Schnitttermin.

Ein Gastbeitrag von Sarah Reinprecht.